Kompanien

Über die Kompanien

Die beiden Kompanien wurden im Jahr 1968 gegründet. Maßgeblich zu dieser Entwicklung hat Xaver Henneke beigetragen, welcher sich in in den Jahren 1967/1968 für die Gründung der Kompanien stark gemacht hat. Die Teilung erfolgte in Oberdorf (1. Kompanie) und Unterdorf (2. Kompanie). Das Ziel der Gründug sollte es sein, die Beteiligung an den Festzügen zu fördern. Aus heutiger Sicht kann man bestätigen, das nicht nur dieses Ziel voll und ganz erreicht wurde. Durch die Gründung der beiden Kompanien konnten in vielen Belangen positive Entwicklungen verzeichnet werden.

Zusätzlich zur 1. und 2. Kompanie wurde im Jahr 2012 die Jungschützenkompanie gegründet. Sie soll den Jugendlichen die Möglichkeit bieten, sich aktiv in die Bruderschaft einbringen zu können, und dient gleichzeitig der Nachwuchsgewinnung. Seit 2013 führen die Jungschützen am Schützenfestmontag im Anschluss an das Königsschießen ein separates Vogelschießen um die Königswürde des Jungschützenkönigs durch.

1. Kompanie

Vorstand

Funktion Name
Kompanieführer Timo Hennecke
stellv. Kompanieführer Jürgen Tampier
1. Fähnrich Sven Papenkort
Fähnrich Sascha Feldmann
Fähnrich
Kassierer Kai Schulz
Zugführer Fabian Lübke
Zugführer Jürgen Oest
Schriftführer Mats Becker

Kompanieführer

timo_hennecke

Timo Hennecke

2. Kompanie

Vorstand

Funktion Name
Kompanieführer Christian Bierhoff
stellv. Kompanieführer Volker Meisterjahn
1. Fähnrich Matthias Meisterjahn
Fähnrich Christian Scheffer
Fähnrich / Schriftführer Patrick Feldmann
Beisitzer Carsten Schultz
Beisitzer Franz-Josef Senger

Kompanieführer

Christian Bierhoff

Jungschützen

Vorstand

Funktion Name
1. Vorsitzender Niclas Erner
stellv. Vorsitzender Kai-Leon Tampier

Kompanieführer

timo_hennecke

Niclas Erner