Ein großes Dankeschön für ein gelungenes Jubiläumsfest

Liebe Schützenbrüder, Liebe Langscheiderinnen und Langscheider, liebe Gäste,

ein gelungenes Jubiläumsfest zu unserem 475-jähigen Jubiläum liegt hinter uns. Wir möchten uns ganz herzlich für dieses schöne Fest bedanken.

Nachdem wir bei noch leichtem Regen zum Festgottesdienst marschiert sind, besserte sich das Wetter während der Messe, und wir konnten danach bei Sonnenschein die Kranzniederlegung am Ehrenmal durchführen. Im Anschluss durften wir den großen Zapfenstreich genießen, welcher durch den Musikverein Langscheid und das Tambourkorps Stemel gespielt wurde.

Beim Anschließenden Kaiserschießen am Sportplatz legten zunächst 24 Könige unserer Schützenbruderschaft auf dem Kaiservogel an. Nachdem unsere Könige den Vogel in fünf Durchgängen Stück für Stück zerlegt haben, sicherte sich schließlich der amtierende Schützenkönig, Carsten Schultz, mit dem 94. Schuss die Würde des 5. Schützenkaisers.

Wieder in der Schützenhalle angekommen, konnte dieser bei der Proklamation dem scheidenden Kaiser, Gerd Salewski, den Kaiserorden überreichen. Im Anschluss an die zahlreichen Gratulationen konnten wir bei bester Musik den ersten Tag des Jubelfestes feiern.

Am Sonntag trafen sich viele Langscheider Schützenbrüder sowie die befreundeten Bruderschaften aus Stemel, Hachen, Hövel und Enkhausen mitsamt ihren Königspaaren und Hofstaaten zum großen Festzug. Ebenso war eine Abordnung des Kreisschützenbundes Arnsberg mit dem amtierenden Kreisjungschützenkönig, Moritz Westphal, vor Ort. Musikalisch begleitet wurde der Festzug durch den Musikverein Langscheid, das Tambourkorps Stemel und das Tambourkorps Schreppenberg. Darüber hinaus waren auch der Musikverein Hachen und der Musikverein Hövel zusammen mit ihren Bruderschaften angereist. Im Anschluss an den Festzug wurde in der Schützenhalle noch kräftig gefeiert.

 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, allen Schützenbrüdern und allen Gästen für ein grandioses Jubiläumsfest bedanken.

Ein besonderer Dank geht an:

  • Die DLRG Ortsgruppe Langscheid, die freiwillige Feuerwehr Langscheid sowie unseren Ortsvorsteher Michael Pellmann für die Festzugabsicherung
  • Der freien Schule am See für den Antreteplatz und die Bewirtung beim Antreten sowie dem SUS Langscheid/Enkhausen für die Bewirtung am Sportplatz
  • Unsere Thekenmannschaften der Schießgruppe, des Ruderclubs Langscheid, des SGV Langscheid und des SUS Langscheid/Enkhausen sowie alle weiteren Thekenhelfer – wir werden uns revanchieren!
  • Unserer Küchencrew, dem Toilettenpersonal und den Reinigungskräften
  • Dem Musikverein Langscheid, dem Tambourkorps Stemel, dem Tambourkorps Schreppenberg, dem Musikverein Hövel, dem Musikverein Hachen und der Band Online
  • Den Schützenbruderschaften und Königspaaren mit Hofstaaten aus Hachen, Hövel, Enkhausen und Stemel
  • Allen weiteren, zahlreichen Helfern rund um das Jubelschützenfest
  • Den zahlreichen Gratulanten
  • Und natürlich allen Gästen, die kräftig mit uns gefeiert haben!

Wir freuen uns auf die nächsten 475 Jahre!